Imagebild Prüfung - Lager8.com

Prüfungen

Regalprüfung nach DIN EN 15635

Jedes Regal im Unternehmen muss mindestens einmal jährlich durch einen Regalinspekteur geprüft werden. Wir führen diese vorgeschriebene Regalprüfung für Sie durch. Die DIN EN 15635, die DGUV Regel 108-007 (bisher: BGR 234) sowie die Betriebssicherheits-verordnung sind hier die geltenden Vorschriften, welche bei der Regalprüfung Anwendung finden. Durch eine erfolgreiche Prüfung erhält das jeweilige Regal eine neue Prüffrist, die auch mit einem manipulations-sicheren Siegel dokumentiert wird.

LAGER 8 hilft Ihnen, bei diesen Prüfungen Kosten zu reduzieren: Erfahrungsgemäß befinden sich in einem Lager durchaus Regale verschiedener Hersteller. Bislang war es so, dass die Regalhersteller einmal jährlich ihre Prüf- und Instandhaltungsteams aussenden. Befinden sich z. B. in Ihrem Lager Regale von 5 verschiedenen Herstellern, mussten Sie bisher 5 verschiedene Prüfteams und auch 5-mal die An-und Abfahrtskosten sowie Instandhaltungskosten bezahlen.

Unser Service ist herstellerunabhängig! Wir prüfen Regale sämtlicher Hersteller auf die Einhaltung von DIN EN-Normen und Sicherheitsvorschriften. Sie bezahlen also nur ein Prüfteam von LAGER 8! Defekte Regalteile können auf Wunsch und gegen Berechnung von uns ausgetauscht werden.

Kraftbetätigte Türen und Tore

Die vorgeschriebene jährliche Prüfung von Türen und Toren wird aus verschiedenen Vorschriften wie ASR A1.7 sowie der DGUV Regel 108-022/3 (bisher: BGR 232) ersichtlich. Diese Prüfungen werden auch von unseren Mitarbeitern von LAGER 8 abgedeckt. Dabei kann die evtl. fällige Wartung und Reinigung auf Wunsch und gegen Berechnung gleich mit erledigt werden.

Prüfung von Leitern, Tritte, Klein- und Fahrgerüste

Einmal im Jahr müssen Leitern, Tritte, Klein- und Fahrgerüste überprüft werden. Wir führen diese vorgeschriebene Prüfung für Sie durch. Die DGUV Information 208 -016 (bisher: BGR 694) sowie die Betriebssicherheitsverordnung sind hier die geltenden Vorschriften, welche bei der Prüfung Anwendung finden. Durch eine erfolgreiche Prüfung erhält das jeweilige Gerät eine neue Prüffrist.